SORA-GER Workshop nach NfL 1-1163-17 und LuftVO – Tagespauschale

1,899.00

Beschreibung

Überprüfung der vorhandenen Betriebsanleitung für das Flugmodell auf SORA-GER relevante Inhalte. Ggf. erforderliche Übersetzung aus der engl. Betriebsanleitung wird separat angeboten.

Erarbeiten der Risikokategorien „Boden“ und „Luft“ – Ermittlung und Definition vorhandener schadenshemmender Maßnahmen, Vorrichtungen und Einrichtungen, die sich auf die Risikobewertung hinsichtlich der Ground Risk Class (GRC) und Air Risk Class (ARC) auswirken.

Erarbeiten von notwendigen Daten für 2x ConOPS und Bestätigungen des Herstellers, dass das Fluggerät für beide ConOPS geeignet ist bzw. ggf. sogar für den Einsatz spezifiziert wurde.

Entwürfe für einen Wartungsvertrag zwischen Piloten und Hersteller oder mit einer vom Hersteller zertifizierten Stelle. Ggf. ein Zertifizierungsverfahren im Nachgang definieren und implementieren wird separat angeboten